Füllstandsensor Messwandler
Die Füllstandmesselektronik wurde konzipiert um Füllhöhen von unterschiedlichen Flüssigkeiten in offenen oder geschlossenen Behältern zu messen. Hierbei ist die Elektronik in der Lage Füllstände per Differenzdrucksensor bis zu einer Höhe von 4m zu messen und diese Werte per RS485 an eine Auswerteelektronik (Datenlogger) oder direkt an einen PC weiterzuleiten. Als Zugabe wird auch noch die Temperatur per Sensor vor Ort gemessen und ebenfalls weitergeleitet. Für die Messung wird nur ein Schlauch mit variabler Länge an den Sensor angeschlossen. Daher eignet sich die Messelektronik ideal dazu um z.B. die Füllhöhe in einer Zisterne oder einem Öltank zu messen.
Da die Hardware nur per RS485 gesteuert werden kann und daher auf Anzeige- und Bedienelemente verzichtet wurden, handelt es sich um eine kostengünstige Alternative zu vorhandenen Produkten!
Am RS485 Bus können maximal 32 Einheiten gleichzeitig betrieben werden. Über eine kostenfreie Parametrierungssoftware kann sowohl der Füllstand, als auch die Temperatur vorkalibriert werden. Weiterhin können Messzyklen im Bereich von 5s bis zu 9h vorgegeben werden. Die geringen Abmessungen der Leiterplatte betragen nur 60x40mm. Ein passendes Gehäuse kann auf Anfrage ebenfalls geliefert werden.

Gerne planen, entwickeln und fertigen wir auch Ihre OEM Steuerung.
Nehmen Sie bei Rückfragen gleich Kontakt mit uns auf.


Weitere Regenwasserelektroniken: