I/O nach LAN Converter
Der 128 I/O nach LAN Converter sammelt von 8 unabhängigen Kanälen mit jeweils 16 Eingängen insgesamt 128 digitale Zustände und sendet diese Daten per Ethernet an einen Leitrechner. Von diesem bekommt die Hardware ebenfalls für 8 weitere Kanäle mit jeweils 16 Ausgängen insgesamt 128 digitale Informationen, welche an eine angeschlossene Ausgabeeinheit weitergeleitet werden. Zusätzlich können von 2 Kanälen eine analoge Spannung im Bereich von 0-10V eingelesen und ebenfalls an den Leitrechner übertragen werden. Der 128 I/O nach LAN-Converter ist speziell für den Einsatz in Bedienpulten entwickelt worden, bei denen sowohl 8x16 Tasterzustände, 8x16 Signal LEDs und 2 analoge Fahrhebel eingelesen bzw. angesteuert werden. Diese Informationen werden gebündelt und zyklisch alle 25ms per Ethernet weitergesendet. Sowohl das Protokoll (TCP/IP oder UDP), als auch die IP-Adresse und der Port können einfach konfiguriert werden. Mittels zwei DIL-Schalter kann die IP-Adresse teilweise parametriert werden, sodass mehrere I/O nach LAN Converter in einem Netz betrieben werden können. Mit Hilfe einer WLAN-Bridge lässt sich der I/O nach LAN Converter ebenfalls über WLAN betreiben.
  • Eingangsspannung: 12VDC - 30VDC.

  • Leistungsaufnahme: < 4W

  • Abmessung: 150x95mm

  • Befestigung: über 4xM3
Sie benötigen eine spezielle Applikation?

Bitte nehmen Sie unverbindlich Kontakt mit uns auf.


weitere Peripherie: