Bild vom SSI-Encoder Simulator
Mit dem SSI-Encoder Simulator können 8bit bis 24bit SSI-Encoder mit einer GRAY Code oder Binärcode Ausgabe bis zu einer Taktfrequenz von 500kHz simuliert werden. Der Simulator wurde hierbei speziell für die Nachbildung von Singleturn oder Multiturn SSI-Encoder entwickelt. Über 3 DIL Schalterblöcke mit jeweils 8 Einzelschaltern wird ein entsprechender, bis zu 24bit großer Datenwert manuell vorgegeben, der bei einem anliegenden, externen Takt an die externe Peripherie übertragen wird. Sämtliche Signale und die Spannungsversorgung werden über einen 15pol. SUB-D Stecker eingespeist und ausgegeben. Der SSI-Encoder Simulator kann direkt in einer Anlage als Testgerät betrieben werden.

Optional kann der SSI-Encoder Simulator mittels USB Adapter an einen PC angeschlossen und von diesem dann angesteuert werden (offenes RS232-Datentelegramm). Damit ist es möglich beliebige Datenwerte und Datenformate vorzugeben. Auch zeitlich variable Fahrprofile können somit an den Simulator übertragen werden. Dadurch kann der SSI-Encoder Simulator auch in Prüfgeräten implementiert werden.

Kundenspezifische Anpassungen - wie z.B. eine erweiterte Datenlänge von bis zu 32bit, das Ausgeben einer zyklischen Datenstruktur oder die Ausgabe von A-B-Z Signalen (wie beim TTL-Encoder Simulator ) anstatt SSI sind auf Wunsch hin umsetzbar.
  • Eingangsspannung: 12VDC - 30VDC (opt. 5VDC).
  • Stromaufnahme Standby: <15mA
  • Datenlänge: 8bit - 24bit (opt. 32bit)
  • Taktrate: max. 500kHz
  • Abmessung: 68x43.8mm
Sie benötigen eine spezielle SSI Anwendung?

Dann nehmen Sie gleich Kontakt mit uns auf.


Weitere SSI Produkte im Programm:

SSI-Encoder Simulator mit Gehäuse
PC-Software